Helfen Sie uns, den Krieg in der Ukraine zu beenden 🇺🇦

Erfahren Sie wie

Ein VPN schützt Ihre Internetverbindung, so dass Sie sicher im Web surfen und von überall auf Ihre bevorzugten Websites und Dienste zugreifen können. Auf dem iPhone lässt sich eine VPN-Verbindung ganz einfach einrichten. Wir zeigen Ihnen wie.

Was ist ein VPN?

VPN steht für virtual private network. Sie greifen durch einen sicheren, verschlüsselten Tunnel auf das Internet zu. So gibt es zusätzliche Sicherheit für Sie, da Ihre Aktivitäten im Internet nicht ausspioniert werden können.

Es gibt zwei Anwendungsfälle für ein VPN auf Ihrem iPhone:

  1. Schützen Sie Ihre Daten online. In öffentlichen Wi-Fi-Netzwerken ist ein VPN unerlässlich. Netzwerke dieser Art sind häufig unverschlüsselt, so dass der Zugriff auf Ihre Passwörter und Kreditkartendaten erleichtert ist. Ein VPN verschlüsselt diese Daten und macht es Hackern schwer, so dass Sie Ihre Bankgeschäfte auch aus dem Café um die Ecke erledigen können. Wenn Sie Ihre Online-Aktivitäten vor Ihrem Anbieter verbergen möchten, profitieren Sie auch zuhause von einem VPN.
  2. Greifen Sie von überall auf Musik, Filme, Websites und Dienste zu. Ein VPN lässt Dienste wie Netflix, Hulu, Disney+ und viele mehr glauben, dass Sie an einem anderen Ort sind, so dass geographische Beschränkungen Sie nicht betreffen.

So richten Sie auf dem iPhone ein VPN ein

Die schnellste und einfachste Möglichkeit, auf Ihrem iPhone eine VPN einzurichten, ist Documents von Readdle. Documents ist eine praktische App für alles, was Ihre Dateiverwaltung angeht. Sie können damit quasi alles mit Ihren Dateien anstellen, beispielsweise Filme ansehen und PDFs bearbeiten. Documents verfügt über einen integrierten VPN-Dienst, der mit allen Ihren Apps funktioniert.

So richten Sie mit Documents ein VPN ein:

  1. Laden Sie Documents kostenlos herunter.
  2. Öffnen Sie die App und wechseln Sie zum VPN-Tab.
  3. Tippen Sie auf den großen Start-Button.

Das war es schon! Jetzt können Sie privat und sicher browsen. Sie können nun einen anderen Serverstandort wählen, wenn Sie Geo-Beschränkungen umgehen möchten. Das VPN funktioniert mit allen Ihren Apps, auch wenn Sie Documents schließen.

So aktivieren und trennen Sie die VPN-Verbindung auf dem iPhone

Wenn Sie ein VPN in Documents eingerichtet haben, können Sie es in der App ein- und ausschalten:

  1. Documents öffnen.
  2. Zum VPN-Tab wechseln.
  3. Start oder Stop antippen.

Manuell ein VPN auf dem iPhone einrichten

Neben dem oben erklärten Weg gibt es noch die Möglichkeit, Ihre VPN-Verbindung manuell in den Geräteeinstellungen einzutragen. Diese Methode eignet sich, wenn Ihnen alle Verbindungsdetails schon bekannt sind. Beispielsweise könnten Sie von Ihrem Arbeitgeber die nötigen Informationen erhalten, wenn es ein Firmen-VPN gibt.

Wenn das der Fall ist, befolgen Sie einfach diese Schritte:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone.
  2. Tippen Sie auf Allgemein.
  3. Scrollen Sie herunter und wählen Sie VPN.
  4. Tippen Sie auf VPN hinzufügen.
  5. Hier können Sie den VPN-Typ auswählen und die erforderlichen Einstellungen vornehmen.
  6. Nachdem Sie alles eingetragen haben, tippen Sie oben rechts auf Fertig.

Wenn Sie Ihr VPN konfiguriert haben, erscheint in den iOS-Einstellung ein neuer VPN-Schalter. Aktivieren Sie ihn einfach, um die Verbindung herzustellen.


Wenn Sie eine einfache Möglichkeit suchen, auf Ihrem iPhone ein VPN einzurichten, laden Sie Documents herunter. So können Sie in wenigen Schritten Ihr VPN aktivieren und sich mit mehr Sicherheit und Datenschutz in öffentlichen Wi-Fi-Netzwerken bewegen. Ihre Lieblings-Inhalte sind dann von überall verfügbar.

Wir haben Documents entwickelt, um Ihr iPhone zu verbessern. Sie können mit Documents alles erledigen, was Sie mit Ihren Dateien gerne tun würden – ohne dabei ständig die App wechseln zu müssen. Sicher im Web surfen, alles was Sie brauchen herunterladen, Filme abspielen, Musik hören, Bücher lesen und vieles mehr.

Laden Sie Documents kostenlos herunter und machen Sie Ihr iPhone rundum fit!